Reinecke


Reinecke

Reinecke, Karl, Komponist, Dirigent und Klaviervirtuos, geb. 23. Juni 1824 in Altona, seit 1860 Lehrer (1897 Studiendirektor) am Konservatorium in Leipzig, 1860-95 auch Kapellmeister der Gewandhauskonzerte; über 200 Kompositionen sind von ihm erschienen, darunter drei Opern (»König Manfred«, »Auf hohen Befehl«, »Der Gouverneur von Tours«), mehrere Operetten, verschiedene größere Chorwerke, die Märchenkompositionen »Dornröschen«, »Schneewittchen«, »Aschenbrödel« etc., drei Sinfonien, vier Klavierkonzerte, viele Kammermusikwerke, Lieder etc.; schrieb: »Die Beethovenschen Klaviersonaten« (4. Aufl. 1905) u.a. – Vgl. Segnitz (1900).


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Reinecke — ist ein deutscher Familienname. Der Name ist verwandt mit Reinhard. Als Vorname findet man Reineke in der Fabel von Reineke Fuchs. Bekannte Namensträger Birgit Reinecke (* 1944), deutsche Juristin, Richterin am Bundesarbeitsgericht Britt Reinecke …   Deutsch Wikipedia

  • Reinecke — Saltar a navegación, búsqueda El término Reinecke puede referirse a: Paul Reinecke (1872 1958), arqueólogo alemán Carl Reinecke (1824 1910), músico alemán Reinecke Fuchs, Renart el Zorro en alemán Obtenido de Reinecke Categoría:… …   Wikipedia Español

  • Reinecke — can mean:* Paul Reinecke (1872 1958), German prehistorian * Carl Reinecke (1824 1910), German composer, pianist and conductor* Reinecke Fuchs is the German equivalent of Reynard the Fox …   Wikipedia

  • Reinecke — Reinecke,   1) Carl Heinrich Carsten, Komponist, Pianist und Dirigent, * Altona (heute zu Hamburg) 23. 6. 1824, ✝ Leipzig 10. 3. 1910; studierte bei seinem Vater, dem Musikpädagogen Rudolf Reinecke (* 1795, ✝ 1883), war 1860 95 Kapellmeister der… …   Universal-Lexikon

  • Reinecke [1] — Reinecke, 1) scherzhafter Name des Fuchses, bes. des männlichen Fuchses u. 2) bisweilen auch des Storches …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Reinecke [2] — Reinecke, 1) Johann Friedrich, geb. 1747 in Helmstädt, verließ wegen rauher Behandlung heimlich das elterliche Haus u. ging in Hamburg zum Theater, wo er bei Ackermann Laufbursche wurde. Bald jedoch ging er zu kleinen reisenden Gesellschaften in… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Reinecke — Reinecke, Karl, Klavierspieler und Komponist, geb. 23. Juni 1824 in Altona, war Schüler seines dort als Musiklehrer wirkenden Vaters, machte 1843 seine erste Kunstreise, die ihn über Kopenhagen bis Stockholm führte, und ging dann, mit einem… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Reinecke — Reinecke, Joh. Friedrich, geb. 1747 zu Helmstedt, ausgezeichneter tragischer Schauspieler, st. 1787 als Regisseur des bondinischen Theaters zu Dresden …   Herders Conversations-Lexikon

  • Reinecke — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Carl Reinecke (1824 1910) est un compositeur allemand. Paul Reinecke (1872 1958) est un préhistorien et archéologue allemand. Hans Peter Reinecke (1941… …   Wikipédia en Français

  • Reinecke — /rdduy ni keuh/, n. Carl Heinrich Carsten /kahrddl huyn rddikh kahrdd steuhn/ 1824 1910, German pianist, conductor, composer, and teacher. * * * …   Universalium


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.